Star Wars 7: Keine Ewoks, kein Jar Jar Binks und keine Post-Credit-Szene

von Sylvia Kagerbauer ▪ 07.12.2015
  • Teilen

Produzentin Kathleen Kennedy bestätigte gestern auf einer Pressekonferenz, dass die bei den Fans verhassten Ewoks und Jar Jar Binks definitiv nicht im neuen "Star Wars: Das Erwachen der Macht" vorkommen. Zudem bestätigte J. J. Abrams, dass es keine Post-Credit-Szene nach dem neuen Teil der Star-Wars-Saga geben wird.

Die Promo-Tour von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" läuft derzeit auf Hochtouren. In 10 Tagen schon soll der meist erwartete Kinofilm des Jahres starten. Kathleen Kennedy hat für die meisten Fans eine gute Nachricht. Sie verkündet, dass Star Wars VII auf Charaktere wie Jar Jar Binks und die Ewoks verzichtet. Insbesondere habe Harrison Ford darauf bestanden, die in Die Rückkehr der Jedi-Ritter bzw. Star Wars: Episode I - Die Dunkle Bedrohung eingeführten Figuren außen vor zu lassen.

Für Enttäuschung sorgt hingegen J. J. Abrams Nachricht, dass auch diesmal keine Abspann-Szene nach dem neuen Star-Wars-Abenteuer folgen wird. Die meisten Fans haben sich eine Post-Credit-Szene im Hinblick auf "Star-Wars: Rogue One" gewünscht, zumal Disney dafür bekannt ist, diese Marketing-Strategie z. B. bei Marvel-Comic-Verfilmungen regelmäßig zu nutzen. Fakt ist, dass nach keiner der bisherigen "Star Wars Episoden" eine solche Szene gezeigt wurde, also will man wohl mit der Tradition nicht brechen.

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" startet am 17. Dezember in den Kinos.

Quelle: Gamesradar.com, FlyckeringMyths