Mädels-Reunion: Elizabeth Banks führt erneut Regie bei "Pitch Perfect 3"

von Sylvia Kagerbauer ▪ 28.10.2015
  • Teilen

Es ist offiziell: Das Filmmagazin Variety bestätigte gestern, dass die "Pitch Perfect 2"-Regisseurin nun auch den dritten Teil der Musikdrama-Reihe übernehmen wird und damit das Ensemble von Anna Kendrick, Brittany Snow und Rebel Wilson bereichert.

Bekannt für ihre Rolle in der "Die Tribute von Panem"-Reihe gab die 41-jährige Schauspielerin mit "Pitch Perfect 2" ihr Regie-Debüt, das gleich zumindest ein finanzieller Erfolg geworden ist. Bei einem Budget von 29 Mio. Dollar spielte die Fortsetzung des Musik-Streifens 286 Mio. Dollar ein.

Eigentlich hatte Banks vor erstmal andere Filme wie das "3 Engel für Charlie"-Reboot zu drehen, doch nach zähen Verhandlungen ist der Vertrag zwischen Universal und der frisch gebackenen "Pitch Perfect 3"-Regisseurin nun in trockenen Tüchern. Damit trifft sie bald auf bekannte Kolleginnen wie Anna Kendrick, Brittany Snow und Rebel Wilson, die laut Variety für ihre Rollen in "Pitch Perfect 3" schon unterschrieben hätten.

"Pitch Perfect 3" soll bei uns am 3. August 2017 auf die große Leinwand kommen.

Quelle: Variety



Kinocharts