Batgirl-Solo-Film in Arbeit: Joss Whedon soll Regie führen

von Michael Kagerbauer ▪ 31.03.2017
  • Teilen

Batgirl bekommt ihren allerersten Solo-Film und das auch noch von Marvel-Regisseur Joss Whedon.

"Marvels The Avengers"-Regisseur hat die Seiten gewechselt. Er wird für DCs "Batgirl"-Solo das Drehbuch schreiben, die Regie führen und den Film produzieren, so das Branchenmagazin Variety.

Batgirl ist neben "Wonder Woman" die beliebteste Superheldin im DC-Comic-Universum. Noch nie gab es von ihr einen Solofilm. Das wird sich jetzt ändern. Variety zufolge soll es in "Batgirl" natürlich um die Superheldin gehen, aber man werde auch den anderen bekannten "Gotham"-Charakteren begegnen. Welche das sein werden, bleibt zunächst im Dunkeln.

Bis zum Kinostart von "Batgirl", ist kämpft sich zunächst eine ebenso faszinierende Superheldin über die Leinwand. Am 15. Juni startet schon Gal Gadots "Wonder Woman" in unseren Kinos.