Avengers Infinity War: Marvel nennt neue Titel

von Michael Kagerbauer ▪ 01.08.2016
  • Teilen

Schon im Mai diesen Jahres entschieden sich die Russo Brüder dafür, den beiden Teilen von "Avengers Infinity War" eigenständige Titel zu verleihen, nun gab Marvel den neuen Titel für den ersten Teil bekannt.

Im Mai berichteten wir, dass „Infinity War“ nicht wie die auf zwei Teile aufgeteilten Final-Filme „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" und „Die Tribute von Panem - Mockingjay“ ein zweigeteiltes Finale der „Avengers“-Reihe werden soll, sondern zwei alleinstehenden Filme: „Es ist irreführend. … Es sind zwei völlig unterschiedliche Filme. … Der Plan ist es, die Titel zu ändern", so die Russo-Brüder damals im Interview mit Uproxx.

Gestern berichtete Deadline, dass die Marvel Studios Teil 1 des vorerst letzten Avengers-Abenteuers nun "Avengers: Infinity War" nennen wollen. Für den zweiten Teil gibt es noch keinen offiziellen Titel und wird zunächst unter dem Namen "Untitled Avengers" geführt.

In "Avengers: Infinity War" soll Erzfeind Thanos, gespielt von Josh Brolin, den Avengers das Leben schwer machen. Nach der Comic-Vorlage soll es Thanos gelingen, alle sechs Infinity-Steine (Zeit, Raum, Geist, Seele, Realität und Stärke) an sich zu reißen und damit eine gottesgleiche Omnipotenz zu erlangen.

Während die offizielle Handlung noch nicht bekannt ist, gehören Robert Downey Jr (Iron Man), Chris Pratt (Star-Lord), Chris Evans (Captain America), Chris Hemsworth (Thor) and Elizabeth Olsen (Scarlet Witch) ganz offiziell zum Cast und es wird mit noch mehr Avengers wie Mark Ruffalo, Scarlett Johannson und Samuel L. Jackson gerechnet.

Die Russo Brüder bringen dann den dritte Avengers-Film "Avengers: Inifinity War" am 26. April 2018 und den vierten schließlich am 25. April 2019 in unsere Kinos.