Aquaman: Gegenspieler für Jason Mamoa gefunden

von Michael Kagerbauer ▪ 13.12.2016
  • Teilen

In James Wans "Aquaman" sollen sich die zwei Halbbrüder Aquaman und Ocean Master ein Unterwasser-Gefecht liefern. Für die Rolle von Aquamans Gegenspieler wurde nun Patrick Wilson verpflichtet.

Wie Deadline berichtet, wird der Fisch-Flüsterer gegen seinen Verwandten Orm Marius alias Ocean Master antreten müssen. Warner Bros. und James Wan waren sich einig, dass Patrick Wilson (Conjuring) die Rolle des Bösewichts übernehmen soll.

In den Comicvorlagen wird Ocean Master Sohn von Aquamans Vater Tom Curry und einer Menschenfrau eingeführt– und somit nur zur Hälfte atlantischen Blutes. Der ziemlich eifersüchtige Halbbruder ist scharf auf den Thron von Atlantis und greift dafür auf seine langjährigen Erfahrungen in der Piraterie und seine technologisch ausgefeilte Unterwasser-Ausrüstung zurück.

In James Wans "Aquaman" werden neben Jason Mamoa als Titelhelden auch Amber Heard als Aquamans Frau Mera und Willem Dafoe als Ratgeber Vulko auftreten. Am 5. Oktober 2018 soll das Unterwasser-Abenteuer in die US-amerikanischen Kinos kommen.



Kinocharts